Motto 2006 der Dorffasnacht

Ab 1. Januar 2006 war Biberist die erste Gemeinde in der Schweiz, wo die Bevölkerung den Stromlieferanten selber auswählen konnte. Das neu gegründete Unternehmen EV Energieversorgung Biberist wurde am 21. September 2005 im Handelsregister eingetragen. In Anbetracht der neuen Energieversorgung nahmen die Biberister Fasnächtler dies zum Anlass, ihr Fasnachtsmotto entsprechend zu wählen. Aber nicht dies allein war der Grund zur Mottowahl. Der Vorstand der Dorffasnacht Biberist bestand seit dem Narrenbott 2005 zum grössten Teil aus neuen Mitgliedern und die Dorffasnacht hatte vor allem ihre erste Obernärrin, Susanne Scheidegger. So ist es nicht verwunderlich, wenn das Motto Nöie Pfuus hiess.

Dorffasnacht Biberist
Fasnachtsmotto 2006

Das Fasnachtsmotto der Dorffasnacht Biberist hiess: Nöie Pfuus. Ab 1. Januar 2006 war Biberist die erste Gemeinde in der Schweiz, wo die Bevölkerung den Stromlieferanten selber auswählen konnte. In Anbetracht der neuen Energieversorgung nahmen die Biberister Fasnächtler dies zum Anlass, ihr Fasnachtsmotto entsprechend zu wählen.

Plakette Dorffasnacht 2006

Goldplakette